Category Archives: Gartenlandschaft

Die Kunst der englischen Gartenlandschaft

Jeder Garten-Designer hat seine oder ihre eigene Unterschrift Stil der Landschaftsgestaltung der Gegend. Je nach Vorliebe und Stil kann der Garten entweder ein komplexes Design mit einer offensichtlich gepflegten Landschaft haben. Oder das Design des Gartens kann ein wildes, natürliches Aussehen haben.

Eines der häufigsten Entwürfe, die auf der ganzen Welt angepasst werden, ist der englische Garten. Englisch garten und landschaftsbau firma kombiniert eine ansprechende visuelle Mischung aus natürlicher und gepflegter Schönheit. Das Design ist einfach, aber angenehm für die Augen. In der Tat ist es das Design, das für viele öffentliche Orte und Gebäude gewählt wird.

Wie der Name schon sagt, entstand in Europa eine englische Gartenlandschaft. Interessanterweise wurde dieser Stil der Gartenlandschaft von Gemälden inspiriert, die europäische Landschaften darstellen. Gartendesigner William Kent hat die Idee in Gärten angewendet. Es gab andere einflussreiche Designer wie Humphrey Repton und Capability Brown, die ihre eigenen Ideen hinzugefügt.

Kent hat seinen Einfluss aus der alten europäischen Kultur. Repton wollte einen Garten, der wie schöne Orte in der englischen Landschaft aussehen würde. Auf der anderen Seite wollte Brown blühende Pflanzen direkt neben einer Struktur platzieren. Das war eine Idee, die in seinem Kopf verweilte, aber damals nicht von Gärtnern umgesetzt wurde.

Traditionelle englische Gartenlandschaft umfasst Linien, die Kurve und Wind um das Gebiet. Das ist ganz klar in den kurvenreichen Wegen des Gartens. Die interessanten Punkte im Garten sind markiert und betont von Sachen wie Bänken und Statuen.

Auch die englische Gartenlandschaft zeichnet sich durch ein riesiges Sortiment an Pflanzen aus. Die große Menge an Pflanzen verleiht dem Garten ein natürliches Gefühl, obwohl es offensichtlich ist, dass die Pflanzen regelmäßig gepflegt und beschnitten werden.

Viele Parks und Orte nutzen die reine englische Gartenlandschaft. Zu diesen Orten gehören die majestätischen Gärten in berühmten Orten wie Castle Howard, Stourhead, Blenheim Palace, Stowe und Rousham House. Die Gärten in diesen Orten geben dem Betrachter eine Vorstellung davon, wie diese Orte vor langer Zeit aussehen könnten.

Mit dem Aufkommen von Minimalismus und anderen neueren Gartenarten, die Popularität der englischen Gartenlandschaft hatte ein wenig abgelehnt. Die meisten heutigen Gärten, die diesen Design der Landschaftsgestaltung immer noch nutzen, sind mit einem Hauch von chinesischem Gartenstil beeinflusst und machen es weniger ausgeprägt als das ursprüngliche Design.